Ideen für Adventskalender

Advent, Advent,….

…ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier… Die Adventszeit ist für viele eine Zeit der Ruhe und Besinnung. Die Tage werden immer kürzer und wenn dann der erste Schnee fällt, ist es doch am Schönsten, mit seinen Lieben in der warmen Stube zu sitzen und …ja, was kann man denn alles machen zur besinnlichsten Zeit des Jahres, um Freude mit seinen Liebsten zu teilen? Hier finden sie ein paar Vorschläge, um während der kältesten und dunkelsten Jahreszeit ein warmes Licht und Lächeln in die Herzen zu bringen.

Adventskalender selbst basteln

Adventskalender IdeenAuf unserer Homepage finden sie etliche Vorschläge, für wundervolle Adventskalender  Ideen. Für wen es jedoch mehr um den ideelen als materiellen Wert geht, warum nicht einen Adventskalender selbst basteln? Hierzu bieten sich beispielsweise alte Streichholzschachteln an: Einfach die Kästchen zusammenkleben, mit Geschenkpapier bekleben sowie mit Zahlen von 1-24 beschriften. Schon haben sie einen kleinen selbstgemachten Adventskalender!
Mit etwas mehr Aufwand können auch kleine Täschschen aus alten Stoffresten genäht und bestickt werden. Danach werden die Beutelchen mit einem Strick verbunden aufgehängt oder auf ein großes Tuch genäht. So kann der selbstgemachte Adventskalender an der Tür ihrer kleinen aufgehängt werden.
Wofür sie sich auch entscheiden, der Kreativität und dem Bastelvergnügen sind dabei wenig Grenzen gesetzt!

Weihnachtskekse backen

Adventskalender IdeenWer kennt es nicht: Man läuft durch’s Treppenhaus und plötzlich steigt einem der warme Plätzchendufts des Nachbarn in die Nase…mmmh. Plätzchen backen. Vom Backen bis zum Verkosten kommen vor allem die Kleinen dabei voll auf ihre Kosten. Nehmen sie sich die Zeit zur Besinnung auf die wichtigen Dinge im Leben – Zeit mit der Familie verbringen. Den Stress des Alltags vor der Wohnungstür lassen und mit seinen Lieben in der eigenen Backstube die wundervollsten Weihnachtskekse hervorbringen. Bietet sich natürlich ideal an, wenn man vor hat,  Adventskalender Ideen selbst zu befüllen.
Auch kann man wunderschönes Salzgebäck herstellen, womit später der Weihnachtsbaum geschmückt werden kann. Hierfür bieten sich alte Schokoweihnachtskalender an. Die Plastikschalen können mit dem angerührten Salzteig befüllt werden.

Nach der Aushärtung können sie dann mit Nadel und Faden einen Anhänger daraus basteln. Denn auch das Schmücken des Weihnachtsbaumes kann für Ruhe und Entspannung sorgen.Einfach mal abschalten. Sich auf die Familie besinnen und die Adventszeit zu einer Oase der Erholung gestalten. Es gehört gar nicht viel dazu, lassen sie sich inspirieren und legen sie einfach los.
In diesem Sinne wünschen wir ihnen eine besinnliche und frohe Adventszeit!

 

Mehr Ideen für Adventskalender …

Design & Text by ArCo Production & CaveSystem GmbH © 2017